Zu diesem Jahreswechsel 2014/2015 hält das Wetter im Süden der Türkei besondere Überraschungen bereit. Wunderbare Abschnitte mit viel Sonne und Guter-Laune-Wetter liefern sich einen Wettkampf mit pfeifendem Wind und heftigen Regengüssen.

Trotzdem ist und bleibt die Türkische Riviera auch in dieser Jahreszeit ein tolles Urlaubsparadies. Eines stellt man hier allerdings bereits fest. Der weiche Rubel wirkt sich auf die Besucherzahlen aus Putins Herrschaftsbereich aus. Viel weniger Russen als in den Vorjahren sind in den Hotels und in der Stadt zu sehen.

Ein unbeständiges Wetter gibt die Gelegenheit das geliebte Golfspiel zu vernachlässigen und mit einem Mietwagen (6 Tage für 300 Euro, Peugeot 308) die Gegend zu erkunden. Perge, Aspendos, die Altstadt von Antalya oder das idyllisch gelegene Alanya sind attraktive Ziele auch für selbst organisierte Ausflüge. Fährt man mit dem Auto in die Ausläufer des Taurusgebirges hinein, sieht man im Hinterland schnell schneebedeckte Berge und fühlt sich gleich an Österreich oder die Schweiz erinnert. Mit zum Teil mehr als 3000 Metern erheben sie sich stolz und mit einer wundervollen Zuckerbäckerschicht überzogen aus den schroffen Gebirgsschichten.

Die sonnigen Abschnitte nutzt man als begeisterter Golfer, um die wundervollen Plätze rund um Belek zu bespielen. Alternativ dazu bieten sich lange Spaziergänge in der herrlichen Seeluft am Strand des windgepeitschten Meeres an. Dazu vermitteln Temperaturen zwischen 15 und 19 Grad die Sicherheit, trotz heftigen Windes nicht frieren zu müssen. In der Sonne genießt man die Wärme und freut sich wieder, im Winter in der Türkei gelandet zu sein.

Jetzt Ihnen und Euch allen erst einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr und viele Pläne für wunderbare Urlaube. Ideen dazu finden Sie sicher auch auf meinem Blog, der jetzt etwa ein Jahr am Start ist und sich wachsender Beliebtheit erfreut. Auch im kommenden Jahr wir 7berge7meere über tolle Gegenden, phantastische Urlaubsorte und wunderbares essen berichten. Dazu gibt es wie immer tolle Fotos, die einen Eindruck von Ländern und Menschen vermitteln.

Ein friedvolles und urlaubsreiches Jahr wünscht Ihnen

Ihr Heinrich Wullhorst

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Geschrieben von wukomm

Kommunikations- und PR-Berater, Journalist und Blogger. Als Kind des Ruhrgebiets immer für ein offenes Wort zu haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s