Der Robinson Club Quinta da Ria an der portugiesischen Algarve ist eingebettet in das Areal zweier Golfplätze. Der eine heißt, wie die Clubanlage, „Quinta da Ria“, der andere trägt den Namen „Quinta de Cima“. Die beiden 18-Loch-Plätze sind von unglaublicher landschaftlicher Schönheit, der eine zum Teil mit Blick auf den Atlantik, der andere Teil der wunderbaren Landschaft.

Atemberaubend

Nur eine halbe Stunde vom internationalen Flughafen in Faro entfernt, wird der von dem Architekten R. Rocquemore entworfene Ria-Kurs von vielen Gästen als der „atemberaubendste Golfplatz der Region“beschrieben. Der Blick geht zur einen Seite auf die vorgelagerte Insel der Ria Formosa, auf der anderen auf die Berglandschaft der östlichen Algarve.

Anspruchsvoll zu spielen

Auf der anderen Straßenseite des Clubs liegt der Championship-Kurs Quinta de Cima mit breite Fairways, gut spielbaren Bunkern und Seen und Bächen, die ein präzises Spiel erfordern. Die Wasserhindernisse und die langen Fairways fordern selbst erfahrene Spieler.

Entspannte Runde

Es lohnt sich, auf diesen Plätzen zu spielen, besonders in den Wintermonaten, wenn das Wetter hier so ist, wie bei uns im Frühling und man so einen lockeren Clubaufenthalt immer mal wieder mit einer entspannten Golfrunde verbinden kann.

Es gibt auch Gegend

Zum Schluss noch mein Tipp an alle Golffreunde, die den Sport eher suchtartig betreiben: Es gibt an der Algarve tatsächlich auch noch so etwas wie Gegend, die aus mehr als den 36 Löchern rund um Hotel besteht. Und diese Gegend ist absolut sehenswert. Viele Tipps hierzu finden Sie auf 7berge7meere.com.

Linktipps

Golfplatz: http://www.quintadaria.com
Robinson Club: https://www.robinson.com/de/de/cluburlaub/portugal/quinta-da-ria/club-details/
TUI: http://www.tui.com/pauschalreisen/suchen/angebote/ROBINSON-CLUB-QUINTA-DA-RIA/95142/id?coopid=SEM_TUI_G_4_S_G_HN&startDate=2017-01-26&endDate=2017-11-25&duration=5&gclid=CKnsidaE2NECFUJAGwodt60OcA&gclsrc=aw.ds

Advertisements

Geschrieben von wukomm

Kommunikations- und PR-Berater, Journalist und Blogger. Als Kind des Ruhrgebiets immer für ein offenes Wort zu haben.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s