Eine kulinarische Weltreise verspricht das Street Food Festival in Duisburg. Am ersten Maiwochenende ist der Landschaftspark Nord die erste kulinarische Adresse in der Stadt Montan.

Immer wieder Landschaftspark

Der Weg in den Duisburger Landschaftspark ist immer lohnenswert. Rund um das ehemalige Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich verbinden sich Industriegeschichte und Natur zu einem beeindruckenden Bild.

IMG_1570

Das Gelände von etwa 180 Hektar ist einer der Ankerpunkte der Europäischen Route der Industriekultur sowie der Route der Industriekultur im Ruhrgebiet. Früher produzierten hier fünf Hochöfen in 84 Betriebsjahren insgesamt 37 Millionen Tonnen Spezialroheisen, das dann in den benachbarten Stahlwerken des Thyssen-Konzerns weiterverarbeitet wurde.

Köstlichkeiten

An diesem Wochenende werden auf dem Gelände, das die Natur immer mehr für sich zurückerobert und dadurch skurrile Einblicke ermöglicht, Köstlichkeiten aus Eritrea, Indien, den USA, Israel oder Jamaica angeboten. Die Befürchtung, das ganze werde zu Burgerlastig geht nicht auf. Auch die Freunde des gepflegten Desserts kommen auf ihre Kosten. Zuweilen findet man auch interessante Zusammenstellungen, wie den Donut mit Bacon, der am Nachbartisch konsumiert wird.

Appetit auf mehr

Eintritt kostet die Veranstaltung nicht, die Preise sind absolut in Ordnung und bieten einen guten Einblick in unterschiedliche Essenskulturen. In einem wunderbaren Ambiente in jedem Fall eine Veranstaltung, die Appetit auf mehr macht.

Advertisements

Geschrieben von wukomm

Kommunikations- und PR-Berater, Journalist und Blogger. Als Kind des Ruhrgebiets immer für ein offenes Wort zu haben.

ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s